Zauberwürfel Stuttgart stellt sich vor

Die Internationale Bauaustellung (IBA) wird 2027 in Stuttgart stattfinden. Schon jetzt finden zahlreiche Veranstaltungen auf dem Weg dorthin statt, um Teilnehmer zu vernetzen, Ideen zu diskutieren, Stuttgarter Bewohner zu Wort kommen zu lassen und Arbeitskreise zu bilden. 2019 steht das Jahresthema Wohnen im Fokus der IBA. Dazu organisiert die Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) für Stuttgart am Meer am 3. und 4. August 2019 das Themenwochenende Wohnen in der Stadt von morgen. Wir stellen unser Konzept „Zauberwürfel“ im Stadtpalais Stuttgart erstmalig öffentlich ab Sa., 3.7. 14 Uhr vor. 

Weiteres Programm:

Eine Podiumsdiskussion mit Projektträgerinnen und Projektträgern, Vertreterinnen und Vertretern aus den Hochschulen, aus Genossenschaften und Kommunen sowie von der IBA’27 befasst sich mit den Potenzialen neuer Wohnformen für die Region Stuttgart. 

Und beim Speakers Corner auf der Außenfläche des StadtPalais können Besucher*innen ihre eigenen Ideen, Gedanken und Wünsche zur Stadt, Stadtentwicklung und Architektur formulieren und in kurzen Statements mitteilen.

Sa 3.8., Vortrag und Podiumsdiskussion, 18 – 20 Uhr, Foyer

Auf dem Podium: Andreas Hofer (IBA’27), Prof. Dipl.-Ing. Susanne Dürr (Architektenkammer Baden-Württemberg), Prof. Dr. Christine Hannemann (Universität Stuttgart), Lisa Schopp (TU München), Dipl.-Ing. Manuel Lutz (FH Potsdam), Martin Gebler (Baugenossenschaft Neues Heim eG), Michael Kunert (Landeshauptstadt Stuttgart)

So 4.8., Speakers Corner, 13 – 18 Uhr, Museumsgarten

(Quelle: https://www.stuttgart.de/item/show/408026/1/event/355689?)

Beitrag erstellt 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben